Keitum & die Kleine Teestube

Wenn ganz Sylt vom Jahrhundertsommer spricht, ist es für mich aus Wien noch immer relativ angenehm temperiert. Ein Spaziergang von Munkmarsch nach Morsum führte mich an der „Kleinen Teestube“ vorbei.

Die Kleine Teestube ist mit Abstand einer der entzückendsten Orte der Insel. In aller Ruhe kann man hier aus einer Vielzahl wunderbarer Tees auswählen. Für den nächsten Besuch merke ich mir das Frühstück und die Kuchenauswahl schon mal vor!
Keitum_Tee
Bei den klassischen Tees finden sich Lung Ching, Pai Mu Tan, Dragon Phoenix Pearl und andere unter den grünen bzw. weißen Tees. Die Schwarztees warten mit Lapsang Souchong, Earl Grey & natürlich einer friesischen Mischung auf. Nepal, Darjeeling, Ceylon und viele andere finden sich ebenfalls in der Karte. Auch die Aroma-, Kräuter- & FrüchteteefreundInnen kommen nicht zu kurz. Ein Genuss für jede/n TeeliebhaberIn.
Der Osten Sylts gerät beim Anblick der kilometerlangen Strände des Westens manchmal etwas in Vergessenheit, wobei das ruhige Meer und die nahezu endlosen Wege der Ostseite ihren ganz eigenen Charme besitzen.
Wer sich abseits vom Tourismus in Westerland oder List eine gemütliche Pause gönnen möchte, dem seien die Kleine Teestube und ihre herzlichen Mitarbeiterinnen wärmstens zu empfehlen!

spacer