Teefoto

Tee zum Hören?

Tee lässt sich vertonen…

…junge Menschen aus Österreich haben einen Ohrwurm geschaffen. Ja, er ist keine Neuerscheinung, aber gut Ding braucht Weile. Hier also der Link für alle, die es noch nicht kannten:
Dame – Volle Kanne

Viel Spaß beim Anhören!

Audio: Dame_VolleKanne_Audio

Foto: © Rita Skof | Starrydynamo.Studios

spacer

5 comments on “Tee zum Hören?

  1. Pingback: Musik in Tönen, the next episode | simplytea

  2. Lukas

    Ich kannte es tatsächlich noch nicht und finde es gar nicht übel! Musste zwar etwas schmunzeln an einigen Stellen, aber im Großen und Ganzen wirklich gelungen :)